Day & Night Festival 2011 Stuttgart – “ROOAAAWWWW”

Nein ich werd hier nich zum Festival Review Blog! Day&Night Stuttgart war auch jetzt das Letzte für dieses Jahr. Und nochmal nein, diesmal hab ich nich soviel zu dissen wie beim Sea of Love. Es war geil. Es war heiß. Es war laut. Und genossen hab ichs in meiner Partyuniform.

Um 16 Uhr gings Open Air los – da war ich natürlich noch am schlafen, war schließlich am Vortag schon weg – duh. So gegen 23 Uhr hab ich mich auf die Pfoten gemacht und bin mit meiner Crowd die vollbepackt mit Chupa Chups Lutscher waren (keine Werbung, ich schwörs) ins Bosch Areal gedackelt um volle Kanne Bumbum-Musik ins Hirn gedröhnt zu bekommen. Strange Festival Club Edition hab ich so auch noch nie erlebt…

(mehr …)

1 / 512345